Heinrich LXVII. Fürst Reuß jüngere Linie

1789 –1867

Beschreibung:

Graf und Herr zu Plauen, Herr zu Greiz, Kranichfeld, Gera, Schleiz und Lobenstein; 1854–1867 regierender Fürst des Fürstentums Reuß jüngerer Linie; zweiter Sohn von Fürst Heinrich XLII. (1752–1818) und Karoline zu Hohenlohe-Kirchberg (1761–1849); Bruder seines Vorgängers Heinrich LXII.; 1820 Gemahl von Prinzessin Adelheid Reuß zu Ebersdorf (1800–1880); Vater von Heinrich XIV. (1832–1913), Fürst Reuß jüngerer Linie


Zitierhinweis

Reuß jüngere Linie, Heinrich LXVII. Fürst. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010252

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010252

Archivierte Versionen
Normdatei