Oskar von Meerscheidt-Hüllessem

1825 –1895

Beschreibung:

Kadett; 1845 Leutnant; 1880 Kommandant von Berlin, dann Kommandeur 30. Division und Generalleutnant; 1886 Kommandierender General V. Korps, 1888 Gardekorps; bis 1888 mit der Erstellung eines neuen Exerziereglements beauftragt; 1893 a. D.: am 30.6.1848 wachhabender Offizier bei Friedrich Wilhelm IV.


Zitierhinweis

Meerscheidt-Hüllessem, Oskar von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0010288

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010288