Franz ARNOLD Freiherr von Biegeleben

1822 –1892

Beschreibung:

hessischer Diplomat; 1850 Legationssekretär in Berlin (Gesandter: Graf Schlitz gen. v. Görtz); 1856 Legationsrat in Berlin; 1858 Ministerial-Sekretär I. Klasse; 1861 Geheimer Legationsrat; 1861 Hessen-Darmstädtischer außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister beim Bundestag in Frankfurt am Main; 1866 Ständiges Mitglied des Staatsrates; Mitglied der Zweiten Kammer des Landtags des Großherzogtums Hessen; 1860 preußischer Roter Adlerorden II. Klasse; 1861 preußischer Kronenorden II. Klasse mit dem Stern


Zitierhinweis

Biegeleben, Franz ARNOLD Freiherr von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010329

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010329

Archivierte Versionen
Normdatei