Karl Heinrich Hermann Ludolf Bonaventura Graf von der Goltz

1803 –1881

Beschreibung:

1823 Füsilier im 1. Garde-Regiment zu Fuß der Preußischen Armee; 1824 Portepeefähnrich; 1825 Sekondeleutnant; 1835–1839 Adjutant des Lehr-Infanteriebataillons, dann Regimentsadjutant; 1841 Premierleutnant; 1846 Hauptmann und Kompaniechef; 1849 Adjutant von General Karl von Prittwitz; 1851 Major im 1. Garde-Regiment zu Fuß; 1852–1854 Direktor der Divisionsschule des Gardekorps; 1855 Kommandant des Lehrbataillons; 1858 Oberstleutnant à la suite des Regiments, Kommandant von Minden; 1858 Kommandant von Frankfurt am Main; 1859 Kommandeur des 1. Garde-Regiments zu Fuß; 1859 Oberst; 1861–1863 Flügeladjutant bei Wilhelm I.; Führung der 16. Infanterie-Brigade (Deutsches Kaiserreich); 1863 Generalmajor und Kommandeur dieser Brigade; 1864 Kommandeur der 3. Garde-Infanterie-Brigade, 1864 Führer der kombinierten Garde-Infanterie-Division, dann Kommandant der kombinierten Garde-Brigade; 1864 Kommandeur der 3. Garde-Infanterie-Brigade; 1865 Pension; Roter Adlerorden II. Klasse mit Eichenlaub und Schwertern am Ringe; 1866 Befehl über sämtliche im Bereich des III. Armee-Korps befindlichen immobilen Truppenteilen der Garde-Infanterie; Generalleutnant; 1870/71 Kommandant von Potsdam; Sohn von Karl Anton Ferdinand Graf von der Goltz (1760–1837) und seiner Gemahlin Elisabeth von Katzler (1775–1834), Neffe von Außenminister August Friedrich Ferdinand Graf von der Goltz; 1839 Gemahl von Natalie Theophile Josephine Gräfin von Roedern (1813–1902)


Zitierhinweis

Goltz, Karl Heinrich Hermann Ludolf Bonaventura Graf von der. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010340

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010340

Archivierte Versionen
Normdatei