Gustav Prinz von Wasa

1799 –1877

Beschreibung:

exilierter schwedischer Prinz und österreichischer Feldmarschallleutnant; als Angehöriger einer abgesetzten Dynastie nannte er sich nach dem ausgestorbenen alten schwedischen Königshaus Wasa; ältester Sohn von Gustav IV. Adolf von Holstein-Gottorp, König von Schweden, und seiner Gemahlin Prinzessin Friederike Dorothea Wilhelmine von Baden; 1820 Ehrenmitglied der Royal Society of Edinburgh; 1830 Gemahl von Prinzessin Luise Amelie Stephanie von Baden; Vater von Carola von Wasa-Holstein-Gottorp, spätere Königin von Sachsen


Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Schweden, Prinz von;
  • Holstein-Gottorp, Gustav von

Zitierhinweis

Wasa, Gustav Prinz von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010365

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010365

Archivierte Versionen
Normdatei