Gustav Stinnes

1826 –1878

Beschreibung:

deutscher Kaufmann und Schiffseigner; 1853 Geschäftsführung der Firma Math. Stinnes; Ausbau der Flotte durch die Anschaffung von modernen Raddampfern; 25 Jahre Vorstand des Familienunternehmens; 1873 Präsident der Mülheimer Handelskammer; zweiter Sohn des Kaufmanns Mathias Stinnes (1790–1845) und dessen Gemahlin Anna Springmann (1789–1831)


Zitierhinweis

Stinnes, Gustav. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010431

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010431

Archivierte Versionen
Normdatei