Matthieu-Lambert Schrobilgen

1789 –1883

Beschreibung:

luxemburgischer Jurist, Unternehmer, Journalist, Autor und Reisender; 1815–1820 war er Sekretär einer Regierungskommission; bis 1850 Sekretär und zeitweilig Gemeindeeinnehmer der Stadt Luxemburg; seit 1839 war er Gerichtsrat an der Cour supérieure de Justice in Luxemburg; 1814 Mitglied der Freimaurerloge Les Enfans de la Concorde fortifiée; 1826–1844 Leiter der Tageszeitung „Journal de la Ville et du Grand-Duché de Luxembourg“; 1844–1851 Redakteur der „Courrier du Grand-Duché de Luxembourg“


Zitierhinweis

Schrobilgen, Matthieu-Lambert. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010636

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010636

Archivierte Versionen