FERDINAND Leopold Joseph Carl Nicolaus Henry

1819 –1891

Beschreibung:

preußischer Militärbeamter; Intendant des Gardekorps; ab 1838 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Berlin; 1839–1840 Militärdienst bei der Garde-Pionier-Abteilung; Landwehroffizier; 1840–1842 Studium in Breslau, Intendantur des VI. Armee-Korps; 1842–1843 Auskultator beim Oberlandesgericht zu Breslau, beim Kammergericht, bei der Intendantur des Gardekorps, beim Landgericht, beim Stadtgericht zu Berlin; 1843 Intendantursekretariatsassistent; 1844 Sekondeleutnant im 20. Landwehr-Regiment; 1845 Intendanturreferendar; 1849 etatmäßiger Intendanturassessor; 1849–1850 Vorstand einer mobilen preußischen Intendantur-Abteilung in Baden; 1854 Intendanturrat; 1861 Militärintendant; 1862 Hauptmann; 1864–1884 Intendant des Gardekorps; 1871 Wirklicher Geheimer Kriegsrat und Rat II. Klasse mit dem Prädikat Exzellenz; 1880 Roter Adlerorden II. Klasse mit Eichenlaub; 1849 Gemahl von Marie Sala (1830–1885)


Zitierhinweis

Henry, FERDINAND Leopold Joseph Carl Nicolaus. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0010688

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010688

Archivierte Versionen
Normdatei