KARL Georg Albrecht Ernst von Hake

1769 –1835

Beschreibung:

10.4.1785 Fähnrich beim Regiment Garde; 17.4.1788 Sekondelieutenant; 1795 Quartiermeisterlieutnant im Generalstab; 5.5.1797 Kapitän; 3.1.1801 Major; 19.3.1804-1812 Adjutant bei Prinz Heinrich von Preußen, 1.6.1807 Oberstlieutenant; 1.5.1809-3.2.1810 Direktor der Ersten Abteilung des Allgemeinen Kriegsdepartements (Chef des Militärkabinetts); 20.5.1809 Oberst; 3.2.1810 Chef des Militär-Ökonomiedepartements; 8.2.1810 Geheimer Staatsrat; 16.6.1810-August 1813 Chef des Allgemeinen Kriegsdepartements ad interim (Kriegsminister), in dieser Zeit auch Chef des Ingenieurkorps und der Festungen; 9.5.1812 Generalmajor; 1813/15 Feldzug; 30.5.1814 Generallieutenant; 28.6.1815 Chef der Bundestruppen in Frankreich; 20.5.1816 kommandierender General am Rhein; 26.12.1819-20.10.1833 Kriegsminister; 22.6.1825 General der Infanterie


Zitierhinweis

Hake, KARL Georg Albrecht Ernst von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0011019

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0011019

Normdatei