Ottomar Beta

1843 –1913

Beschreibung:

deutscher Journalist und Schriftsteller; völkischer Antisemit; 1857-1861 bei seinem 1849 emigrierten Vater in London; 1861 Rückkehr nach Preußen; später Verfasser von Romanen, Lustspielen und Novellen, u.a. des Stücks „Feurige Kohlen“, das 1887 in Berlin aufgeführt worden ist; später Schriften zur sozialen Frage mit antisemitischen Aussagen; galt 1934 als ein früher Pionier der nationalsozialistischen Bodenpolitik


Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Mann aus dem Monde;
  • Halmlos;
  • Caduceus;
  • Maltus II.
  • Ottomar Bettziech;

Zitierhinweis

Beta, Ottomar. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0011039

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0011039

Archivierte Versionen
Normdatei