Personenregister

1820 –1903

Adolf Leopold Heinrich von Berenhorst

Bemerkung

preußischer Generalmajor, herzoglich anhaltinischer Oberstallmeister und Kammerherr, Ritter des Johanniterordens; 1838 Husar in der Preußischen Armee; 1840 Sekondeleutnant im anhalt-dessauischen Füsilierbataillon; 1846 Premier-Lieutenant; 1848 Hauptmann und Kompaniechef; 1849–1852 Teilnahme im ersten schleswigschen Krieg; 1852 persönlicher Adjutant bei Herzog von Anhalt Leopold IV. Friedrich; 1860 Major und Flügeladjutant des Herzogs; 1865 Oberstleutnant; 1867 Übernahme in die Preußische Armee; 1868 Oberst; 1869 Hausorden Albrechts des Bären; 1877 Generalmajor und Roter Adlerorden II. Klasse mit Eichenlaub; Sohn von Georg von Berenhorst (1794–1852) und dessen erster Gemahlin Auguste von Holleufer (1796–1822); Enkel von Georg Heinrich von Berenhorst, ein unehelicher Sohn des Fürsten Leopold I. zu Anhalt-Dessau und Militärschriftsteller

Für diese Person gibt es keinen Eintrag im Hofkalendarium.

Für diese Person gibt es keinen Biogramm-Eintrag.

Für diese Person gibt es keinen Eintrag in den Organigrammen.