Carl Friedrich Schmidt

1792 –1874

Beschreibung:

preußischer Generalleutnant; 1838 als Major im Großen Generalstab; 1844 Chef des Kriegstheaters; 1846 Oberstleutnant; 11.4.1848 Chef des Generlastabs des VII. Armee-Korps; 1849 Oberst im Großen genralstab; nach November 1851 Direktor der Obermilitär-Examinsationskommission; 1853 Genralmajor; 1856 Direktor der Allgemeinen Kriegsschule (spätere Kriegsakademie); 1858 Generalleutnant


Zitierhinweis

Schmidt, Carl Friedrich. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0011611

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0011611

Archivierte Versionen