Christian Heinrich Siegel

1808 –1883

Beschreibung:

deutscher Bildhauer; wirkte in Kopenhagen, München, Nafplio und Athen; 1847-1859 erster Professor für Bildhauerei an der Königlichen Kunsthochschule in Athen; 27.2.1861 von Wilhelm I. empfangen, dem er „Proben seiner Griechischen Marmorbrüche und namentlich von Rossò antico vorlegte“


Zitierhinweis

Siegel, Christian Heinrich. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0011703

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0011703

Archivierte Versionen