Karl Heinrich Emil Koch

1809 –1879

Beschreibung:

deutscher Botaniker, einer der Begründer der Dendrologie; 1836-1838 Forschungsreisen in den Kaukasus; 1850 Habilitation in Berlin; 1852 Generalsekretär des Vereins zur Beförderung des Gartenbaues; Berater von Fürst Hermann von Pückler-Muskau beim Landschaftspark Branitz; 1852 Mitglied der Leopoldina; 1864 außerordentlicher Professor in der landwirtschaftlichen Lehranstalt der Berliner Universität


Zitierhinweis

Koch, Karl Heinrich Emil. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 05.08.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v4/P0011787

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0011787

Archivierte Versionen
Normdatei