Matthias Carl August Wilhelm von Lattorf

1794 –1870

Beschreibung:

1840 preußischer sowie herzoglich anhaltinischer Kammerherr; 1862: Kommandeur II. Klasse des Hausordens Albrechts des Bären; Sohn des kurfürstlich-sächsischen Landjägermeisters Matthias August von Lattorf und Auguste Sophie Rosamunde aus dem Winkel; verheiratet mit Amalie Pauline Freiin von Houwald (1801-1872); Vater von Alfred von Lattorf (1832–1884), anhaltinischer Landtagsabgeordneter und Edmund von Lattorf (1823–1900), preußischer Landtagsabgeordneter


Zitierhinweis

Lattorf, Matthias Carl August Wilhelm von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0012122

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0012122

Archivierte Versionen