Fedor Eugen Freiherr von Hackewitz

1809 –1861

Beschreibung:

1848 Lieutnant a.D.; Besitzer eines galvano-plast. Instituts in Berlin. in dessen „Atelier“ 1848 eine Ampel (Öllampe) für die Burgkapelle der Burg Stozenfels gefertigt worden ist, die er am 28.6.1848 Friedrich Wilhelm IV. im Schloss Sanssouci vorstellte


Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Hackwitz?

Zitierhinweis

Hackewitz, Fedor Eugen Freiherr von. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0012134

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0012134

Archivierte Versionen