Personenregister

Carl Adolph Maria Freiherr von Elverfeldt genannt von Beverförde-Werries

1795 –1863
Bemerkung:

1840 preußischer Kammerherr; Abgeordneter im Provinziallandtag der Provinz Westfalen; Sohn von Friedrich Clemens von Elverfeldt genannt Beverförde-Werries und Wilhelmine von und zu Westerholt-Gysenberg; verheiratet Clara Charlotte Friederike von Briest (*1807)

Für diese Person gibt es keinen Eintrag im Hofkalendarium.

Für diese Person gibt es keinen Biogramm-Eintrag.

Für diese Person gibt es keinen Eintrag in den Adjutantenjournalen.

Elverfeldt genannt von Beverförde-Werries, Carl Adolph Maria Freiherr von, in: Praktiken der Monarchie, hrsg. vom Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin, Version 6 vom 01.09.2022, URL: https://actaborussica.bbaw.de/v6/P0012231
Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URL

https://actaborussica.bbaw.de/P0012231