Johannes Wilhelm Meinhold

Sidonie von Borke, die Klosterhexe

Belletristik

Bemerkung

1847 erschienener Roman, der auf dem historisch verbürgten Schicksal der pommerschen Adeligen Sidonia von Borcke (1548–1620), die 1620 in einem Hexenprozess zum Tode verurteilt und hingerichtet worden war, basiert; nach Übersetzung ins Englische beeinflusste der Roman sichtlich die Themen der Künstler- und Literatenkreise im angelsächsischen Raum


Zitierhinweis

Meinhold, Johannes Wilhelm: Sidonie von Borke, die Klosterhexe. In: Die Sprache der Monarchie, hg. v. Akademienvorhaben "Anpassungsstrategien der späten mitteleuropäischen Monarchie am preußischen Beispiel (1786-1918)", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 10.12.2021. URL: https://actaborussica.bbaw.de/v5/P0010743

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://actaborussica.bbaw.de/P0010743